Lena Karbe

Autorin + Regisseurin

Wohnsitz
München

Ausbildung
HFF München – Produktion und Medienwirtschaft
Abschluss University of Oxford - Film Aesthetics Staatliche Universität St. Petersburg - Bachelor of Arts in Performing Arts
Ecole Normale Supérieure, Paris

Persönliche Homepage
www.karbefilm.de

AUSZEICHNUNGEN

2018
Chinese Dream
Festival-Auswertung 2018
Aufführung bei den Hofer Filmtagen
u.a. Nominierung Best Non-Fiction Raindance, London/ Melbourne-, Rom-, Bilbao-Webfest

KINO (AUSWAHL)

2018
Italian Blues
Debut
Buch in Entwicklung (Co-Autorin)
Regie

TV (AUSWAHL)

2018
Exzess
Serie
In Entwicklung (Co-Autorin)

2018
Auf immer und ewig gelogen
90’
Dramaturgin
SAT1

2018
Chinese Dream
Dokumentarische Web-Serie 7 Folgen á 7’
Regie, Produzentin
Karbe Film GmbH, Tellux next
ZDF, arte

2018
In the Name of Love
Dokumentation, 2 Folgen á 45’
Regie, Produzentin
EBS (Educational Broadcasting System) Südkorea

SONSTIGES

08/2014 – 12/2017
Produzentin, Tellux Gruppe, München
Diverse Projekte mit Lena Karbe bzw. Karbe Film GmbH als (Ko-)Produzentin / Ausführende Produzentin

facebook